Sonntag, 06.11.2016

Deutschland Cup: Slowakei gewinnt zum vierten Mal

Slowakei gewinnt den Deutschland Cup

Der frühere Eishockey-Weltmeister Slowakei hat zum vierten Mal den Deutschland Cup gewonnen. Der WM-Neunte bezwang am letzten Spieltag die Schweiz mit 4:1 (1:0, 0:0, 3:1) und sicherte sich bereits vor der abschließenden Partie der deutschen Nationalmannschaft gegen Kanada (16.30 Uhr live auf DAZN) mit acht Punkten den ersten Platz.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bereits 1997, 2006 und 2011 hatte der Weltmeister von 2002 beim Turnier des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) triumphiert.

Lukas Cingel (16.), Michal Cajkovsky (44.) und Marcel Hascak (51./59.) erzielten im Curt-Frenzel-Stadion in Augsburg die Tore für die Slowaken, die zuvor schon gegen die DEB-Auswahl (3:1) und Kanada (4:3 n.P.) gewonnen hatten.

Die Eidgenossen, für die Lino Matschini (42.) traf, belegten nach drei Niederlagen den vierten und letzten Rang.

Alle Eishockey-News in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Brett Olson kommt aus von Salzburg

ERC holt Olson - Eisbären verpflichten Backman

Die Grizzlys haben mit Felix Brückmann einen der sichersten Rückhalte der DEL

DEL: Vizemeister Wolfsburg verlängert mit Nationaltorwart Brückmann

Eine Bearbeitung der Lizenzanträge wird bis voraussichtlich Juni abgeschlossen sein

Alle DEL und DEL2-Klubs reichen Lizenzunterlagen fristgerecht ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DEL-Champion 2017/2018?

München
Wolfsburg
Mannheim
Berlin
Köln
Nürnberg
Ein anderer Verein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.