Red Bull München zieht in di Playoffs der Champions League ein

München steht in der Runde der letzten 32

SID
Dienstag, 06.09.2016 | 23:43 Uhr
Red Bull München steht schon vor dem abschließenden Gruppenspiel in der Runde der letzten 32
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Der deutsche Meister Red Bull München hat in der Champions League erneut die Playoffs erreicht. Im vorletzten Vorrundenspiel setzte sich die Mannschaft von Trainer Don Jackson 3:1 (1:0, 2:0, 0:1) gegen den HC Fribourg-Gotteron durch und folgte den bereits als Gruppensieger feststehenden Schweizern in die Runde der letzten 32.

Dagegen ist der ERC Ingolstadt gescheitert. Nach dem 1:6 (0:1, 1:1, 0:4) gegen Lukko Rauma/Finnland steht der frühere deutsche Meister nach drei Spielen weiter bei null Punkten. Thomas Greilinger gelang das einzige Tor (35.).

Jonathan Matsumoto (19.), Frank Mauer (31.) und Michael Wolf (35.) trafen vor 2950 Zuschauern für die Gastgeber, die am Freitag (19.30 Uhr) zum Abschluss der Gruppenphase zu Hause auf Orli Znojmo/Tschechien treffen. In der vergangenen Saison war München in der ersten K.o.-Runde gegen Rauma ausgeschieden.

"Das war ein großer Teamerfolg heute. Wir haben offensiv und defensiv gut gespielt und sind sehr zufrieden", sagte Jackson.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung