Schubert: "Wird geil mit den Crocos"

SID
Dienstag, 05.07.2016 | 14:25 Uhr
Christoph Schubert spielte insgesamt vier Jahre für die Hamburger Freezers
© getty
Advertisement
Champions Hockey League
Live
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Nach dem Aus seiner Hamburg Freezers hat sich Kapitän Christoph Schubert gegen ein Engagement in der DEL entschieden und spielt freiwillig zwei Stufen tiefer.

Auf seine erste Saison beim Oberligisten Hamburg Crocodiles freut sich der Verteidiger: "Glaubt mir: Das wird richtig geil mit den Crocos", sagte Schubert dem Fachmagazin Eishockey News wenige Tage nach der Vertragsunterzeichnung.

Ausschlaggebend für die ungewöhnliche Entscheidung waren Hamburg und der Verein. "Wenn man so eine Chance bekommt, in so einer wunderschönen Stadt etwas aufzubauen, dann ist das richtig reizvoll", erklärte der frühere NHL-Profi Schubert, der bis zuletzt mit vier DEL-Klubs in Kontakt stand.

Der 34-Jährige ist bei den Crocodiles nicht nur auf dem Eis gefragt. "Es ist für mich eine tolle Gelegenheit, in Bereiche wie Marketing, Sponsoring und auch den sportlichen Bereich hineinschnuppern zu können", sagte Schubert.

Der gebürtige Münchner ist in der NHL für die Ottawa Senators und die Atlanta Thrashers 315-mal aufgelaufen. In der Oberliga hat der Routinier zuletzt mit 17 gespielt.

Christoph Schubert im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung