Meisinger verlässt Krefeld Pinguine

SID
Freitag, 01.04.2016 | 15:52 Uhr
Dominik Meisinger (#93) verlässt die Krefelder Pinguine
© getty

Die Krefeld Pinguine aus der DEL und Angreifer Dominik Meisinger gehen künftig getrennte Wege. Wie der zweimalige Meister mitteilte, wird der 23-Jährige den Klub verlassen und sich einem nicht genannten Team aus der DEL2 anschließen.

In der abgelaufenen Spielzeit erzielte Meisinger in 25 Spielen ein Tor und gab zwei Vorlagen.

Meisinger ist bei den Pinguinen nach Torwart Tomas Duba, den Verteidigern Oliver Mebus, David Fischer und Scott Valentine sowie Angreifer Yared Hagos der sechste Abgang.

Alles zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung