Mittwoch, 27.04.2016

Sturm hofft noch auf Holzer

WM ohne Hamburger Wolf

Marco Sturm muss bei der WM in Russland (6. bis 22. Mai) definitiv auf Stürmer David Wolf verzichten, hofft aber noch auf einen Einsatz des NHL-Verteidigers Korbinian Holzer.

David Wolf von den Hamburg Freezers hat sich einen Bänderteilriss im Daumen zugezogen
© getty
David Wolf von den Hamburg Freezers hat sich einen Bänderteilriss im Daumen zugezogen

Der Hamburger Wolf hatte Anfang April in der ersten Vorbereitungsphase in Tschechien einen Kapselriss und einen Bänderteilriss im Daumen erlitten. "Er wird nicht zur Verfügung stehen", sagte Sturm am Mittwoch, "er ist nicht so weit. Wir brauchen Spieler, die 100-prozentig fit sind."

Abwehrspieler Holzer steht mit den Anaheim Ducks in der Nacht zu Donnerstag im entscheidenden siebten Spiel gegen die Nashville Predators um den Einzug in die zweite Play-off-Runde um den Stanley Cup. Sollte der Ex-Düsseldorfer ausscheiden, könnte er noch in die Auwahl des DEB rücken.

"Er ist noch das einzige Fragezeichen", sagte Sturm, "alle anderen stehen nicht auf meinem Zettel." Die Torhüter Thomas Greiss (New York Islanders) und Philipp Grubauer (Washington Capitals) sowie Angreifer Tom Kühnhackl (Pittsburgh Penguins) haben bereits das NHL-Viertelfinale erreicht und kommen somit für Sturm nicht mehr infrage.

Draisaitl dabei

Eishockey: Die Weltmeister der letzten zehn Jahre
Verhinderten 2005 in Wien den dritten kanadischen Titel in Folge: Tschechiens Eishockey-Team (3:0 im Finale gg. Kanada)
© Imago
1/10
Verhinderten 2005 in Wien den dritten kanadischen Titel in Folge: Tschechiens Eishockey-Team (3:0 im Finale gg. Kanada)
/de/sport/diashows/1104/Eishockey/wm-historie/eishockey-weltmeister-der-letzten-zehn-jahre.html
Schweden wurde 2006 erst Olympiasieger - und dann auch noch Weltmeister. Der totale Triumph!
© Imago
2/10
Schweden wurde 2006 erst Olympiasieger - und dann auch noch Weltmeister. Der totale Triumph!
/de/sport/diashows/1104/Eishockey/wm-historie/eishockey-weltmeister-der-letzten-zehn-jahre,seite=2.html
2007 waren die Kanadier wieder an der Reihe: Shane Doan reckt den Pokal nach dem Finalsieg gegen Finnland in die Höhe
© Imago
3/10
2007 waren die Kanadier wieder an der Reihe: Shane Doan reckt den Pokal nach dem Finalsieg gegen Finnland in die Höhe
/de/sport/diashows/1104/Eishockey/wm-historie/eishockey-weltmeister-der-letzten-zehn-jahre,seite=3.html
Ganz förmlich: Russlands Präsident Dimitri Medwedew empfängt das russische Nationalteam nach seinem Titelgewinn 2008 gegen Kanada
© Imago
4/10
Ganz förmlich: Russlands Präsident Dimitri Medwedew empfängt das russische Nationalteam nach seinem Titelgewinn 2008 gegen Kanada
/de/sport/diashows/1104/Eishockey/wm-historie/eishockey-weltmeister-der-letzten-zehn-jahre,seite=4.html
Grenzenloser Jubel bei den russischen Spielern nach der erfolgreichen Titelverteidigung gegen Kanada im Finale 2009 in Bern
© Imago
5/10
Grenzenloser Jubel bei den russischen Spielern nach der erfolgreichen Titelverteidigung gegen Kanada im Finale 2009 in Bern
/de/sport/diashows/1104/Eishockey/wm-historie/eishockey-weltmeister-der-letzten-zehn-jahre,seite=5.html
WM 2010 in Deutschland: Tschechiens Superstar Jaromir Jagr feiert mit seinem Kapitän Tomas Rolinek den Titelgewinn über Russland
© Imago
6/10
WM 2010 in Deutschland: Tschechiens Superstar Jaromir Jagr feiert mit seinem Kapitän Tomas Rolinek den Titelgewinn über Russland
/de/sport/diashows/1104/Eishockey/wm-historie/eishockey-weltmeister-der-letzten-zehn-jahre,seite=6.html
WM 2011 in der Slowakei: Zum ersten Mal seit 1995 ging Gold wieder nach Finnland. Und wieder wurde im Finale Schweden besiegt!
© Getty
7/10
WM 2011 in der Slowakei: Zum ersten Mal seit 1995 ging Gold wieder nach Finnland. Und wieder wurde im Finale Schweden besiegt!
/de/sport/diashows/1104/Eishockey/wm-historie/eishockey-weltmeister-der-letzten-zehn-jahre,seite=7.html
WM 2012 in Finnland und Schweden: Russland holte mit einem 6:2 im Finale gegen die Slowakei Gold
© Getty
8/10
WM 2012 in Finnland und Schweden: Russland holte mit einem 6:2 im Finale gegen die Slowakei Gold
/de/sport/diashows/1104/Eishockey/wm-historie/eishockey-weltmeister-der-letzten-zehn-jahre,seite=8.html
WM 2013 in Schweden und Finnland: Die "Tre Konor" gewannen mit einem 5:1 gegen Überraschungsfinalist Schweiz das Turnier und den Titel bei der Heim-WM
© getty
9/10
WM 2013 in Schweden und Finnland: Die "Tre Konor" gewannen mit einem 5:1 gegen Überraschungsfinalist Schweiz das Turnier und den Titel bei der Heim-WM
/de/sport/diashows/1104/Eishockey/wm-historie/eishockey-weltmeister-der-letzten-zehn-jahre,seite=9.html
WM 2014 in Weißrussland: Im Finale gewannen die Russen gegen Finnland mit 5:2
© getty
10/10
WM 2014 in Weißrussland: Im Finale gewannen die Russen gegen Finnland mit 5:2
/de/sport/diashows/1104/Eishockey/wm-historie/eishockey-weltmeister-der-letzten-zehn-jahre,seite=10.html
 

Zumindest drei NHL-Profis sind in Russland dabei: Neben den Stürmern Leon Draisaitl (Edmonton Oilers) und Tobias Rieder (Arizona Coyotes) setzt Sturm vor allem auf Verteidiger Christian Ehrhoff (Chicago Blackhawks). "Er hat sofort nach dem Aus mit Chicago eine SMS geschickt und gefragt: Darf ich bei der WM spielen?", berichtete der Bundestrainer, "das sagt alles über seine Klasse. Für unsere Mannschaft ist es perfekt, denn wir haben durch Verletzungen einige erfahrene Verteidiger verloren."

Bei den letzten beiden Heimspielen vor der WM am Freitag (20.00 Uhr) und Samstag (19.30 Uhr/beide Sport1) in Oberhausen gegen Weißrussland steht vor allem Jungstar Draisaitl im Blickpunkt. Der 20-Jährige soll nach seiner starken Saison in Edmonton eine tragende Rolle in der Nationalmannschaft spielen.

"Es ist mein Ziel, ein Führungsspieler zu sein", sagte Draisaitl im SID-Interview. Vor zwei Jahren in Minsk hatte er als 18-Jähriger sein WM-Debüt gegeben. Sturm will indes darauf achten, dass die Erwartungen an den Ex-Kölner nicht zu groß werden: "Er ist noch sehr, sehr jung."

Die Eishockey-WM im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.