Donnerstag, 07.01.2016

Nations Cup in Füssen

Eishockey-Frauen verpassen Rang drei

Die deutschen Eishockey-Frauen haben beim Nations Cup in Füssen den dritten Platz verpasst. Das Team von Bundestrainer Benjamin Hinterstocker unterlag am Donnerstag im kleinen Finale Russland mit 1:2 (0:1, 1:1, 0:0)

Die deutschen Eishockey-Frauen haben den dritten Platz verpasst
© getty
Die deutschen Eishockey-Frauen haben den dritten Platz verpasst

Zuvor hatte die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) das Auftaktspiel gegen Finnland mit 1:5 verloren und anschließend ein 5:2 gegen die Schweiz eingefahren.

Hinterstocker zog trotz der abschließenden Niederlage ein zufriedenes Fazit: "Heute haben wir unser bestes Turnierspiel abgeliefert. Wir konnten viele Spieler einsetzen und ich habe wichtige Erkenntnisse in Hinblick auf die nächsten Maßnahmen gewinnen können."

Gegen Russland geriet Deutschland mit 0:2 in Rückstand, einzig Monika Bittner (36.) traf im zweiten Drittel noch für das DEB-Team. Am Nations Cup, dem größten Turnier außerhalb von Weltmeisterschaften, nehmen sechs Teams in zwei Dreiergruppen teil. Im Endspiel setzte sich am Abend Olympiasieger Kanada gegen Finnland mit 4:3 durch.

Das könnte Sie auch interessieren
Alexander Thiel wechselte in der Saison 2015/2016 von Düsseldorf nach Augsburg

Augsburger verlängert mit Thiel

Jake Hansen verlässt die Schwenninger Wild Wings

Schwenningen löst Vertrag mit Hansen auf

Thomas Larkin spielt für die italienische Nationalmannschaft

Mannheim holt Verteidiger Larkin bis Saisonende


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.