Haie trennen sich von Trainer Sundblad

SID
Mittwoch, 20.01.2016 | 13:26 Uhr
Niklas Sundblad ist nicht mehr Trainer der Kölner Haie
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3

Die Kölner Haie aus der DEL haben sich überraschend doch von Trainer Niklas Sundblad getrennt. Der achtmalige Meister, der als Tabellenzehnter um den Einzug in die Play-offs zittern muss, gab am Mittwoch den Rauswurf des Schweden bekannt.

Nach der 3:4-Pleite am vergangenen Sonntag gegen das DEL-Schlusslicht Krefeld Pinguine hatten die Haie dem 43-Jährigen zunächst eine weitere Woche Bewährung gegeben.

"Wir hatten bis zuletzt gehofft, dass wir mit unserem Trainerteam die Wende herbeiführen können", sagte Geschäftsführer Peter Schönberger: "In den letzten Tagen haben wir viele Gespräche geführt, die uns aber schlussendlich dazu gebracht haben, diesen Schritt zu gehen." Mit Sundblad, der den ERC Ingolstadt 2014 zur deutschen Meisterschaft geführt hatte, musste auch Co-Trainer Petri Liimatainen gehen.

Am Sonntag hatte Schönberger noch verkündet: "Diese Woche wird es keine Trainerdiskussion geben. Sundblad wird auch am nächsten Wochenende die Mannschaft betreuen." Wer am Freitag (19.30 Uhr) im Auswärtsspiel bei Red Bull München an der Bande stehen wird, werde in Kürze bekannt gegeben, hieß es. Mit Ex-Nationalspieler Peter Draisaitl hatten die Kölner zuletzt verhandelt. "Es waren angenehme Gespräche, sie haben sich dann aber entschieden, den Trainer nicht zu wechseln", sagte der 50-Jährige dem Kölner Stadt-Anzeiger.

Sundblad, als Spieler 2002 mit den Haien deutscher Meister, war seit Oktober 2014 Cheftrainer der Kölner - als Nachfolger des gefeuerten Ex-Bundestrainers Uwe Krupp. An dessen Seite war er bis 2013 bereits Co-Trainer gewesen.

Alles zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung