Meister Mannheim stoppt Eisbären

SID
Sonntag, 17.01.2016 | 19:36 Uhr
Im Penaltyschießen besiegte Iserlohn Ingolstadt mit 2:1
© getty
Advertisement
Argentina Open Men Single
Live
ATP Buenos Aires: Finale
Copa del Rey
Live
Real Madrid -
Barcelona
NHL
Live
Oilers @ Avalanche
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
Live
ATP New York: Finale
NHL
Devils @ Hurricanes
NBA
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale

Der Vorsprung von Spitzenreiter Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist geschmolzen. Der Ligaprimus musste sich zum Abschluss des 38. Spieltags bei Titelverteidiger Adler Mannheim 2:3 geschlagen geben.

Berlin hat mit 72 Punkten nur noch drei Zähler Vorsprung auf die Iserlohn Roosters und die Düsseldorfer EG. Ryan MacMurchy (19.), Christopher Fischer (22.) und Glen Metropolit (27.) brachten die Adler frühzeitig auf Siegkurs, die Aufholjagd des DEL-Rekordmeisters mit Treffern von Mark Olver (31.) sowie Laurin Braun (39.) genügte nicht mehr. Mannheim (59) bleibt als Tabellensiebter auf Tuchfühlung zu den Plätzen für das Play-off-Viertelfinale.

Die Roosters bezwangen den ERC Ingolstadt 2:1 nach Penaltyschießen, die DEG gewann zwei Tage nach der bitteren 0:3-Heimpleite im rheinischen Derby gegen die Kölner Haie 2:0 gegen die Grizzlys Wolfsburg.

Die weiteren Teams der Spitzengruppe patzten kollektiv. Vierter ist Red Bull München (63), das 2:3 gegen die Straubing Tigers verlor. Die Nürnberg Ice Tigers unterlagen den Schwenniger Wild Wings 3:6 und belegen den fünften Rang (61).

Im Mittelfeld-Duell gewannen die Augsburger Panther den Krimi bei den Hamburg Freezers 6:5 nach Penaltyschießen. Dagegen kassierten die Haie im Kampf um die Tickets für die Pre-Play-offs ein überraschendes 3:4 beim Schlusslicht Krefeld Pinguine.

Alles zur DEL

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung