Eisbären festigen Tabellenführung

SID
Sonntag, 10.01.2016 | 19:14 Uhr
Uwe Krupps Eisbären bleiben weiter an der Tabellenspitze
© getty
Advertisement
Premiership
Live
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Die Eisbären Berlin haben die Tabellenführung in der DEL erfolgreich verteidigt. Das Team des früheren Bundestrainers Uwe Krupp setzte sich 4:2 (3:0, 0:1, 1:1) gegen die Augsburger Panther durch und bleibt mit 69 Punkten auch nach dem 36. Spieltag Spitzenreiter der deutschen Eliteklasse.

Rang zwei festigten die Iserlohn Roosters, die nach dem 6:1 (3:0, 3:1, 0:0) gegen die Kölner Haie nur zwei Zähler Rückstand haben bei zudem noch zwei weniger ausgetragenen Partien. Platz drei eroberte die Düsseldorfer EG (66) durch das 4:1 (2:0, 1:1, 1:0) gegen den bisherigen Dritten Red Bull München (63).

Rang fünf festigten die Nürnberg Ice Tigers (58) durch einen 2:1 (0:1, 1:0, 0:0, 1:0)-Sieg n.V. bei den Straubing Tigers (44), für die die Play-offs in immer weitere Ferne rücken. Dagegen feierte Meister Adler Mannheim (56) durch das 2:1 (1:0, 0:0, 0:1, 1:0) n.V. bei den nun punktgleichen Grizzlys Wolfsburg einen wichtigen Sieg im Kampf um die Play-off-Teilnahme. Nicht minder wichtig war der 5:4 (2:1, 2:1, 1:2)-Sieg für den ERC Ingolstadt (52) gegen die Hamburg Freezers (53). Dadurch verdrängten die Panther Köln vom wichtigen zehnten Platz, der die Teilnahme an den Pre-Play-offs ermöglicht.

In Berlin sorgten Henry Haase (6.), Barry Tallackson (12.) und Marcel Noebels (16.) mit ihren Treffern im ersten Durchgang für einen Start nach Maß. Zwar gelang Augsburg durch Mark Mancari (33.) und Andrew LeBlanc (51.) der Anschluss, doch Mark Olver (55.) sorgte letztlich für die Entscheidung.

In Düsseldorf brachten Norm Milley (13.), Alexander Preibisch (19.) und Manuel Strodel (30.) die Gastgeber mit 3:0 in Führung, nach dem Münchner Anschlusstor durch Tobias Wörle (38.) sorgte Eduard Lewandowski 33 Sekunden vor dem Ende für die Entscheidung.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung