Sportdirektor verlängert

Richer bis 2019 bei den Freezers

SID
Dienstag, 29.09.2015 | 13:08 Uhr
Stephane Richer hat seinen Vertrag bei den Hamburg Freezers bis 2019 verlängert
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Die Hamburg Freezers aus der DEL haben den Vertrag mit Sportdirektor Stephane Richer um drei Jahre bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

Der Kanadier arbeitet seit fünf Jahren bei den Hanseaten, phasenweise auch als Trainer. 2014 war der frühere NHL-Profi von der DEL als Manager des Jahres ausgezeichnet worden.

"Ich bin sehr glücklich über das Vertrauen, das mir seitens der Geschäftsführung in Hamburg geschenkt wird. Es macht unglaublich Spaß, mit dieser Mannschaft auf und neben dem Eis zu arbeiten", sagte Richer, der parallel auch weiterhin als Co-Trainer fungieren wird, auf der hauseigenen Homepage.

Die Hamburg Freezers in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung