Pleite für Adler, Straubing weiter oben

SID
Freitag, 18.09.2015 | 22:35 Uhr
Die Adler Mannheim kommen einfach nicht in Fahrt
© getty
Advertisement
NBA
Live
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2

Die Adler Mannheim kommen in der DEL nicht in Schwung. Am dritten Spieltag der neuen Saison kassierte der Meister beim 2:6 (0:1, 2:2, 0:3) gegen die bislang punktlosen Augsburger Panther seine zweite Niederlage. An der Spitze stehen weiter die Straubing Tigers, nach dem 5:2 (1:0, 1:1, 3:1)-Sieg über Red Bull München sind die Niederbayern das einzige Team mit der perfekten Ausbeute von neun Punkten.

Dahinter folgen die Kölner Haie (8). Die Mannschaft von Trainer Niklas Sundblad gewann 4:1 (0:1, 2:0, 2:0) bei den Schwenninger Wild Wings, die mit null Punkten Tabellenletzter sind. Noch ohne Neuzugang Dany Heatley schlugen die Nürnberg Ice Tigers Vizemeister ERC Ingolstadt mit 5:4 (0:0, 3:2, 2:2) und feierten in der neuen Saison ihr erstes Erfolgserlebnis. Der langjährige NHL-Profi Heatley trifft erst am Samstag bei den Franken ein.

Für die Düsseldorfer EG setzte sich die Negativserie bei den Iserlohn Roosters fort. Nach den beiden peinlichen Pleiten aus der vergangenen Spielzeit (0:8/1:8) gab es am Seilersee diesmal beim 5:6 (0:3, 1:1, 4:2) eine knappe Niederlage. Die Krefeld Pinguine meldeten sich nach dem 3:8gegen Straubing zurück, gegen die Hamburg Freezers gelang ein 6:5 (1:1, 2:2, 2:2, 1:0)-Erfolg nach Verlängerung.

Wolfsburg kassiert erste Pleite

Die Grizzlys Wolfsburg mussten beim 2:3 (1:1, 1:1, 0:1) gegen die Eisbären Berlin erste Niederlage hinnehmen. Darin Olver gelangen ein Assist und zwei Tore für die Berliner, darunter der Siegtreffer. Mirko Höfflin und Ryan Bayda trafen doppelt für die Straubinger, das fünfte Tor erzielte Dylan Yeo.

Mannheim geriet zu Hause vor 9547 Zuschauern mit 0:3 in Rückstand, Ryan MacMurchy sorgte im Mitteldrittel mit zwei Treffern wieder für Spannung. Benjamin Hanowski in Unterzahl und Jonathan Matsumoto machten nach der zweiten Pause alles für Augsburg klar.

In Iserlohn sah es beim Stand von 4:0 nach dem nächsten DEG-Debakel aus, doch die Gäste wehrten sich. Rob Collins gelang in der 59. Minute der Anschlusstreffer zum 5:6, die Roosters brachten den Vorsprung aber über die Zeit.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung