Marco Sturm GM des DEB?

SID
Dienstag, 07.07.2015 | 15:30 Uhr
Marco Sturm war viele Jahre das Aushängeschild des deutschen Eishockeys
© getty
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 1
NHL
Jets @ Islanders
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens

Der ehemalige NHL-Profi Marco Sturm soll neuer General Manager im DEB werden. Nach Informationen des Fachblatts Eishockey News laufen derzeit Gespräche zwischen DEB-Präsident Franz Reindl und Sturm, der seine langjährige Karriere in den USA nach 1006 Spielen Anfang 2014 beendet hatte.

Dort spielte der Stürmer für sechs verschiedene Klubs und kam dabei auf 251 Tore und 258 Assists.

Als General Manager hätte Marco Sturm die Aufgabe, die Angelegenheiten rund um die Nationalmannschaft zu regeln. Diese würden auch Spielerscouting und -akquise umfassen. Noch unklar ist, wann der gebürtige Dingolfinger seine Arbeit beginnen könnte, da er zunächst seinen Lebensmittelpunkt wieder nach Deutschland verlegen müsste.

"Wir führen aktuell gute Gespräche, und ich gehe davon aus, dass wir zeitnah - vielleicht schon Ende der Woche - ein Ergebnis präsentieren können", sagte Reindl zum Stand der Dinge. Neben einem General Manager sucht der DEB auch einen neuen Bundestrainer als Nachfolger von Pat Cortina. Dessen nach drei Jahren ausgelaufener Vertrag wurde nach der enttäuschenden WM in Prag mit dem gerade noch vermiedenen Abstieg nicht verlängert.

Krupp als Kandidat ausgeschieden

Der Wunschkandidat Uwe Krupp kommt für den Posten wohl nicht in Frage. Der ehemalige Stanley-Cup-Gewinner wäre zwar angeblich grundsätzlich bereit, das Zepter zu übernehmen, allerdings wird er wegen seines Engagements als Trainer der Eisbären

Berlin in Doppelfunktion vermutlich nicht zum Zuge kommen.

Ziel des DEB ist es, bis zur Heim-Weltmeisterschaft 2017 eine schlagkräftige Mannschaft aufs Eis zu bekommen. "Wir suchen eine Lösung konkret für zwei Jahre, um das Nationalteam im Hinblick auf die Heim-WM zu formen", sagte Reindl.

Der DEB will zudem noch einen Bundestrainer Wissenschaft und Ausbildung präsentieren, der vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) finanziert werden soll. Laut Eishockey News sind derzeit zwei Kandidaten in der engsten Wahl, einer aus Bayern und einer aus Finnland.

Marco Sturm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung