Eishockey

Münchens Goalie Treutle nach Arizona

SID
Treutle hütete das Münchner Tor insgesamt 38 Mal
© getty

Torhüter Niklas Treutle verlässt Red Bull München und die DEL und wechselt in die NHL zu den Arizona Coyotes.

Der noch für die Spielzeit 2015/16 geltende Vertrag Treutles mit den Münchnern wurde im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst.

"Meine Zeit in München hat mir sicherlich entscheidend auf dem Weg Richtung Nordamerika geholfen", sagte Treutle: "Mein spezieller Dank gilt Cheftrainer Don Jackson, Christian Winkler und den Fans für die großartige Unterstützung."

Red Bull München hatte den Goalie 2013 unter Vertrag genommen, seither absolvierte der 24-Jährige 38 Spiele für den Klub.

Nach Tobias Rieder und Matthias Plachta, der von Mannheim nach Arizona wechselt, ist Treutle bereits der dritte Deutsche in Reihen der Coyotes.

Der neue DEL-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung