Lausitz-Profi niedergestochen

Classen bei Messerattacke verletzt

SID
Sonntag, 15.03.2015 | 17:47 Uhr
Greg Classen hat im letzten Jahr noch bei Ingolstadt in der DEL gespielt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Eishockey-Profi Greg Classen vom Zweitligisten Lausitzer Füchse ist bei einer Messerattacke schwer verletzt worden.

Der 37-jährige Deutsch-Kanadier wurde am Samstag niedergestochen, als er in Dresden auf ein Taxi wartete.

Nach Angaben seines Klubs wurde der ehemalige DEL-Stürmer der Hamburg Freezers, Iserlohn Roosters, Kölner Haie und des ERC Ingolstadt schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags.

Alle Infos zur DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung