Freitag, 13.03.2015

Nachfolger steht schon fest

Augsburg trennt sich von Thomson

Die Augsburger Panther aus der DEL haben sich von Trainer Greg Thomson getrennt. Das gab der Verein am Freitag bekannt. Ein Nachfolger stehe bereits fest, den Namen wolle man aber noch nicht bekannt geben.

Greg Thompson bekam keine neue Chance beim Augsburger EV
© getty
Greg Thompson bekam keine neue Chance beim Augsburger EV

"Wir sind der Überzeugung, den richtigen Mann für die Augsburger Panther gefunden zu haben", sagte Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl.

Unter Thomson hatten die Panther in dieser Saison die Pre-Play-offs verpasst. Der in Edmonton geborene Deutsch-Kanadier war seit Dezember 2014 als Cheftrainer in Augsburg tätig.

Auch im Kader der Panther deutet sich ein Umbruch an: Mindestens zwölf Spieler werden Augsburg verlassen, teilte der Club mit.

Alle Infos zur DEL

Das könnte Sie auch interessieren
US-Spielerinnen drohen mit WM-Boykott

Top-Spielerinnen der USA drohen mit WM-Boykott

Die Grizzlys Wolfsburg haben die Serie gegen Nürnberg ausgeglichen

München gleicht aus - Grizzlys melden sich zurück

Manuel Geier brachte den KAC im zweiten Drittel auf die Siegerstraße

KAC eliminiert Red Bull Salzburg im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.