Neuer Cheftrainer bei den Schwenningen

De Raaf übernimmt Wild Wings

SID
Dienstag, 03.02.2015 | 15:58 Uhr
Der ehemalige Nationaltorhüter Helmut de Raaf übernimmt den Trainerposten in Schwenningen
© getty
Advertisement
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Der ehemalige Nationaltorhüter Helmut de Raaf tritt bei den Schwenninger Wild Wings zu Beginn der kommenden Saison seine zweite Trainerstation in der DEL an. Die Verpflichtung des elfmaligen deutschen Meisters für zwei Jahre gab der abgeschlagene DEL-Tabellenletzte am Dienstag bekannt.

De Raaf (53) ist derzeit Co-Trainer des Liga-Rivalen EHC München, zuvor hatte er lange die Junioren-Mannschaft von Adler Mannheim betreut.

Bei den Adlern, mit denen er zwei seiner Meistertitel als Spieler gewann (Düsseldorfer EG: 5/Kölner Haie: 4), war er 2004 auch zehn Monate lang der Chef an der Bande. Schwenningen wird seit der Entlassung von Stefan Mair im November interimsweise von Dave Chambers trainiert.

"De Raaf genießt im deutschen Eishockey und weit darüber hinaus einen hervorragenden Ruf, er kennt die Liga wie seine Westentasche. Nach seiner Zeit als Co-Trainer möchte er sich nun auch als Cheftrainer einen Namen machen", sagte Wild-Wings-Manager Jürgen Rumrich. De Raaf betonte, er wolle "den Neuanfang in Schwenningen vorantreiben".

Alle Infos zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung