Mittwoch, 25.02.2015

Vertrag wird nach sechs Jahren nicht mehr verlängert

Deutschland-Cup nicht in München

Der Eishockey-Deutschland-Cup wird künftig nicht mehr in München stattfinden. Der Vertrag zwischen dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB) und der Münchner Olympiapark GmbH wird nach sechs Jahren Zusammenarbeit nicht verlängert.

Der Deutschland-Cup ist zukünftig nicht mehr in München
© getty
Der Deutschland-Cup ist zukünftig nicht mehr in München

Das gaben beide Parteien am Mittwoch in einer Erklärung bekannt. "Wir wollen den Deutschland-Cup in neuer Umgebung weiter beleben", sagte DEB-Präsident Franz Reindl, schloss eine Rückkehr aber nicht aus. Den neuen Spielort teilte der DEB allerdings nicht mit.

Das Heimturnier der deutschen Nationalmannschaft war von 2009 bis 2011 in der Olympiahalle sowie von 2012 bis 2014 im Olympia-Eisstadion ausgetragen worden. Vier dieser sechs Turniere gewann die DEB-Auswahl. "Wir bedauern die Entscheidung, freuen uns aber, dass Franz Reindl eine Rückkehr in Aussicht gestellt hat", sagte Olympiapark-Geschäftsführer Arno Hartung. Bedingung dafür ist jedoch die Umsetzung des geplanten Baus einer neuen Multifunktionsarena.

Die Tabelle der DEL im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.