Donnerstag, 22.01.2015

DEL, 41.Spieltag

Mannheim verliert in Köln

Tabellenführer Adler Mannheim ist in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erneut ins Stolpern geraten. Der souveräne Spitzenreiter verlor am 41. Spieltag bei den Kölner Haien verdient mit 3:5 (0:1, 2:1, 1:3) und kassierte die vierte Niederlage aus den vergangenen sechs Spielen.

Christopher Minard erzielte gegen München einen Doppelpack
© getty
Christopher Minard erzielte gegen München einen Doppelpack

Mit 88 Punkten liegen die Adler dennoch weiter klar vor dem ärgsten Verfolger EHC München (79). Köln folgt mit 60 Zählern auf dem zehnten Rang und muss weiter um die Playoff-Teilnahme bangen.

Der Kölner Triumph im RE-LIVE

Für die Haie war der Kanadier Christopher Minard (16./34.) gleich doppelt erfolgreich, im Schlussdrittel trafen Jamie Johnson (45.), Nickolas Latta (49.) und Ryan Jones (60.). Mannheim reichten die Tore von Andrew Joudrey (26.), Kurtis Foster (40.) und Jon Rheault (58.) nicht.

Alle Infos Zur DEL

Das könnte Sie auch interessieren
Eddie Lack kann das Krankenhaus wieder verlassen

Nach Horror-Zusammenstoß: Entwarnung bei Hurricans Lack

WM-Boykott: Unterstützung für die Eishockeydamen der USA

WM-Boykott-Drohung: Politiker unterstützen US-Eishockeyspielerinnen

DEB und Sound2go setzen Kooperation fort

DEB setzt Kooperation mit Sound2go fort


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.