DEL, 34. Spieltag

Mannheim startet mit Sieg ins neue Jahr

SID
Donnerstag, 01.01.2015 | 20:32 Uhr
Geoff Ward ist mit den Adler Mannheim mit einem Sieg ins neue Jahr gestartet
© getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Die Adler Mannheim haben ihre Dominanz in der DEL auch über den Jahreswechsel nicht eingebüßt. Zum Auftakt des 34. Spieltags gewann der Spitzenreiter am Donnerstag gegen die Schwenninger Wild Wings mit 5:2 (1:0, 1:1, 3:1) und baute die Tabellenführung mit nun 79 Punkten aus.

Die Hamburg Freezers haben als Zweiter bereits 15 Zähler Rückstand. Schwenningen bleibt nach der sechsten Niederlage in Serie Vorletzter.

Mannheim hatte am Neujahrstag zunächst keine Müdigkeit erkennen lassen. Vor 11.657 Zuschauern erkannten die Schiedsrichter einen frühen Treffer in einer strittigen Entscheidung wegen vermeintlicher Torwartbehinderung durch Jamie Tardif (11.) nicht an, wenig später erzielte Christoph Ullmann (15.) das 1:0.

Der gute Start der Adler ins Jahr 2015 im RE-LIVE

Mannheim ohne Kink

Mirko Höfflin (28.), Frank Mauer (49./60.) und Sinan Akdag (56.) erzielten die weiteren Treffer für Mannheim, Mirko Sacher (24.) und Kyle Greentree (48.) glichen zweimal für Schwenningen aus.

Mannheim musste dabei auf Nationalspieler Marcus Kink verzichten. Der DEL-Disziplinarausschuss hatte den 29-Jährigen zuvor wegen eines Checks mit dem Knie im Spiel am Dienstag bei der Düsseldorfer EG (4:2) für zwei Begegnungen gesperrt. Kink, der zudem eine Geldstrafe zahlen muss, fehlt den Adlern damit auch am Sonntag im Topspiel in Hamburg.

Alle Infos zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung