Dienstag, 16.12.2014

Im Tausch für Tom Wandell

Schütz wechselt nach Sibirien

Nationalspieler Felix Schütz ist nach Informationen der "Eishockey-News" von Admiral Wladiwostok zu Awangard Omsk nach Sibirien gewechselt. Im Tausch wechselt der schwedische Stürmer und 229-malige NHL-Crack Tom Wandell nach Wladiwostok.

Felix Schütz ist Profi in der starken russischen Liga und spielt für die deutsche Nationalmannschaft
© getty
Felix Schütz ist Profi in der starken russischen Liga und spielt für die deutsche Nationalmannschaft

Schütz war in dieser Saison in 15 Spielen dreifacher Torschütze und verbuchte außerdem vier Assists. Awangards Geschäftsführer Wictor Schalajew kommentierte die Verpflichtung des Deutschen: "Wir brauchen einen kreativen Stürmer, der effektiv arbeiten kann. Schütz ist in der Lage, Tore zu erzielen und mit seinen Pässen Mitspieler zu finden. Das spielt in den Play-offs oftmals die entscheidende Rolle."


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.