Roosters binden Angreifer

Iserlohn verlängert Vertrag mit Friedrich

SID
Dienstag, 23.12.2014 | 19:31 Uhr
Die Iserlohn Roosters binden den Angreifer Marko Friedrich bis 2018
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 5
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
China Open Women Single
WTA Peking: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit Angreifer Marko Friedrich verlängert. Der 23-Jährige unterschrieb bei den Sauerländern einen Kontrakt bis 2018. Das gab der Klub vor dem Ligaspiel gegen den EHC München am Dienstagabend bekannt.

"Ich kann mich für das Vertrauen von allen Beteiligten nur bedanken", sagte Friedrich, der vor der laufenden Saison vom Zweitligisten Ravensburg Towerstars nach Iserlohn gekommen war.

Marko Friedrich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung