Schulterluxation: Mindestens zehn Wochen Ausfall

München lange ohne Petermann

SID
Dienstag, 16.12.2014 | 13:52 Uhr
Felix Petermann will zu den Playoffs wieder auf dem Eis stehen
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Der EHC Red Bull München aus der DEL hat den nächsten Verletzten zu beklagen. Nationalverteidiger Felix Petermann zog sich beim Heimspiel gegen Adler Mannheim am vergangenen Freitag (2:5) eine Schulterluxation zu und fällt mindestens zehn Wochen bis zwölf Wochen aus. Dies gab der Verein am Dienstag bekannt.

"Ich bin nicht der Typ, der lange darüber nachdenkt, weshalb das passiert ist. So ist eben der Sport", sagte Petermann: "Vielmehr konzentriere ich mich jetzt zu 100 Prozent auf meine Rehabilitation, um spätestens mit Beginn der Playoff-Serie wieder gemeinsam mit dem Team auf dem Eis zu stehen."

Neben Petermann fehlen verletzungsbedingt derzeit auch Uli Maurer, Andy Wozniewski (beide Oberkörperverletzung), Jeremy Dehner (Adduktorenriss im rechten Bein), Grant Lewis (Sehnenabriss an der rechten Schulter) und Yannic Seidenberg (Daumenbruch).

Der EHC München im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung