Eishockey

Mannheim besiegt Augsburg

SID
Dienstag, 16.12.2014 | 22:59 Uhr
Das Team von Geoff Ward konnte gegen die Augsburger Panther einen Sieg einfahren
© getty

Tabellenführer Adler Mannheim hat mit einem Kraftakt den 21. Saisonsieg eingefahren. Das Team von Trainer Geoff Ward gewann gegen die Augsburger Panther 4:3 (2:1, 0:1, 1:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen. Das entscheidende Tor erzielte Nationalspieler Kai Hospelt.

Für die Adler war es der vierte Erfolg in Serie und der dritte binnen fünf Tagen. In der Tabelle liegt Mannheim mit 62 Punkten vor München (58) und Meister Ingolstadt (52) an der Spitze.

Andrew Joudrey und Sinan Akdag hatten die Adler im ersten Drittel in Führung gebracht. Doch Augsburg kam zurück und drehte die Partie durch Treffer von Luigi Caporusso, Ivan Ciernik und Spencer Machacek. Für den Ausgleich sorgte erneut Akdag.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung