Dienstag, 16.12.2014

Hospelt erzielt das entscheidende Tor

Mannheim besiegt Augsburg

Tabellenführer Adler Mannheim hat mit einem Kraftakt den 21. Saisonsieg eingefahren. Das Team von Trainer Geoff Ward gewann gegen die Augsburger Panther 4:3 (2:1, 0:1, 1:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen. Das entscheidende Tor erzielte Nationalspieler Kai Hospelt.

Das Team von Geoff Ward konnte gegen die Augsburger Panther einen Sieg einfahren
© getty
Das Team von Geoff Ward konnte gegen die Augsburger Panther einen Sieg einfahren

Für die Adler war es der vierte Erfolg in Serie und der dritte binnen fünf Tagen. In der Tabelle liegt Mannheim mit 62 Punkten vor München (58) und Meister Ingolstadt (52) an der Spitze.

Andrew Joudrey und Sinan Akdag hatten die Adler im ersten Drittel in Führung gebracht. Doch Augsburg kam zurück und drehte die Partie durch Treffer von Luigi Caporusso, Ivan Ciernik und Spencer Machacek. Für den Ausgleich sorgte erneut Akdag.

Die DEL im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Don Jackson verlor mit dem EHC München in der Overtime gegen die Eisbären Berlin

München verliert Overtime-Krimi, Nürnberg mit Kantersieg

Christof Kreutzer ist nicht mehr Trainer der DEG

DEG trennt sich von Trainer Kreutzer

Sieben Spielerinnen vom ESC Planegg fahren für Deutschland zur WM

Mission Klassenerhalt: DEB mit sieben Meisterinnen zur Frauen-WM


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.