Montag, 17.11.2014

Medikament unbedenklich

DEG-Profi Davies darf spielen

Die vermeintliche Doping-Posse bei der Düsseldorfer EG ist beendet: Die DEG kann am Dienstag im Heimspiel der DEL gegen die Eisbären Berlin Stürmer Michael Davies einsetzen.

Michael Davies (l.) erhält grünes Licht von der medizinischen Abteilung
© getty
Michael Davies (l.) erhält grünes Licht von der medizinischen Abteilung

Der mit 24 Zählern (6 Tore, 18 Vorlagen) zweitbeste Punktesammler der Liga hatte ein Medikament aus den USA zu sich genommen, ohne den Verein und die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) darüber zu informieren. Das Mittel erwies sich nun als unbedenklich.

"Die Zusammensetzung war zunächst nicht völlig klar. Nach interner und eingehender Prüfung des Sachverhaltes hat die medizinische Abteilung der DEG grünes Licht für künftige Einsätze gegeben", teilte die DEG am Montag mit. Der Vorgang sei damit abgeschlossen.

Die aktuelle DEL-Tabelle

Das könnte Sie auch interessieren
Yasin Ehliz bekam den Puck mit voller Wucht gegen sein Ohr

Nürnbergs Ehliz mit übler Verletzung am Ohr

Sean Simpson vergriff sich im nach dem Ausscheiden Ton

Adler-Trainer Simpson bedroht SWR-Reporter: "Dann liegst du am Boden"

Die Eisbären Berlin gewannen in der Overtime

Drama in Berlin - Haie scheitern überraschend


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.