Donnerstag, 13.11.2014

Mannheim besiegt Köln

Krise! 13. Pleite für Kölner Haie

Die Adler Mannheim haben in der DEL die Krise der Kölner Haie vergrößert. Der souveräne Spitzenreiter gewann zum Auftakt des 17. Spieltags 3:0 (1:0, 2:0, 0:0) und fügte den Rheinländern die 13. Niederlage der Saison zu.

Danny aus den Birken ist mit den Kölner Haien tiefer in die Krise gestürzt
© getty
Danny aus den Birken ist mit den Kölner Haien tiefer in die Krise gestürzt

Köln bleibt mit nur vier Siegen Tabellenvorletzter.

Die Führung der Gäste hatte Jamie Tardif (11.) besorgt, ehe das Kölner Eigengewächs Kai Hospelt die Adler per Doppelschlag auf die Siegerstraße brachte (27./35.). Mit dem vierten Sieg in Folge und nun 42 Punkten führen die Adler die Liga deutlich vor dem EHC München an (35).

Alle Infos zur DEL

Das könnte Sie auch interessieren
Die Münchner standen als erstes Team als Halbfinalist fest

User-Talk: Playoff-Halbfinale, Spiel 1

Chad Bassen bleibt bei den Iserlohn Roosters

Bassen und Kahle verlängern bei den Roosters

Max Reinhart ist einer von vier aussortierten Spielern bei den Kölner Haien

Köln trennt sich von vier Spielern - mit Hager wird geplant


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.