Adler mehrere Wochen ohne Hecht

SID
Montag, 24.11.2014 | 16:32 Uhr
Jochen Hecht wird den Adler Mannheim weitere vier bis sechs Wochen fehlen
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Der sechsmalige Meister Adler Mannheim muss in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vier bis sechs Wochen auf seinen Stürmerstar Jochen Hecht verzichten. Der 37-Jährige zog sich am Sonntag beim 4:3-Erfolg nach Verlängerung der Kurpfälzer bei den Iserlohn Roosters einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zu.

Dies teilten die Mannheimer nach einer Untersuchung am Montagnachmittag mit.

Jochen Hecht hatte seine Spielerkarriere 1994 bei Adler Mannheim begonnen. Nach vier Jahren und zwei Meistertiteln (1997 und 1998) wechselte er in die NHL, wo er für die St. Louis Blues, die Edmonton Oilers und die Buffalo Sabres spielte. 2013 kehrte er zu den Adlern zurück.

Die DEL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung