Donnerstag, 30.10.2014

Spitzenreiter setzt sich ab

Adler gewinnen in Nürnberg

Die Adler Mannheim haben sich an der Spitze der DEL ein kleines Polster verschafft. Der sechsmalige Meister gewann 2:1 (0:1, 1:0, 1:0) bei den Nürnberg Ice Tigers.

Die Adler Mannheim feiern einen späten Erfolg in Nürnberg
© getty
Die Adler Mannheim feiern einen späten Erfolg in Nürnberg

Mannheim hat nach dem zwölften Saisonsieg jetzt 36 Punkte auf dem Konto. Dahinter liegen der EHC München (31) und die Hamburg Freezers (25). Nürnberg (22) ist Neunter.

Jamie Tardif schoss die Gäste kurz vor Schluss zum Sieg (59.). Zuvor hatte Markus Kink (24.) die Führung der Nürnberger durch Marc El-Sayed (7.) ausgeglichen.

Die aktuelle DEL-Tabelle

Das könnte Sie auch interessieren
Lars Brüggemann wird Leiter Schiedsrichterwesen in der DEL

DEL: Ex-Profi Brüggemann wird Leiter Schiedsrichterwesen

Red Bull München geht als Hauptrundensieger in die Playoffs

DEL: München Hauptrundensieger, Düsseldorf verpasst Play-offs

In der DEL steht der 51. Spieltag auf dem Programm

User-Talk: Der 52. DEL-Spieltag


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.