Eishockey

Straubings Germyn fällt vorerst aus

SID
Carsen Germyn erlitt beim Spiel in Augsburg eine Gehirnerschütterung
© getty

Die Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga müssen vorerst auf Stürmer Carsen Germyn verzichten. Der 32-jährige Kanadier erlitt am Freitag bei den Augsburger Panthern eine Gehirnerschütterung.

"Sein Einsatz ist auch am nächsten Wochenende noch fraglich, das müssen wir abwarten", sagte Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Tigers.

Ebenfalls in Augsburg erlitt Top-Scorer Blaine Down einen Mittelgesichtsbruch und fällt für die nächsten Wochen aus.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung