Adler stürmen an die Spitze

SID
Sonntag, 28.09.2014 | 19:26 Uhr
Dennis Endras (l.) und Marcus Kink feiern den Sieg in Berlin
© getty
Advertisement
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2
NBA
Spurs @ Warriors
NBA
Jazz @ Grizzlies

Den Senkrechtstartern von Red Bull München geht in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zunehmend die Puste aus. Im Derby bei Meister ERC Ingolstadt unterlagen die fulminant in die Saison gegangenen Münchner 3:4 (2:2, 0:1, 1:1) und verloren nach der zweiten Niederlage in Folge die Tabellenführung. Neuer Spitzenreiter sind die Adler Mannheim, die bei Rekordmeister Eisbären Berlin 4:2 (1:1, 1:0, 2:1) gewannen.

Eine deftige Klatsche kassierte die Düsseldorfer EG, die durch ein 0:8 (0:3, 0:4, 0:1) bei den Iserlohn Roosters ans Tabellenende rutschte. Klar fiel auch der Erfolg der Augsburger Panther gegen die Hamburg Freezers aus. Die Schwaben setzten sich mit 6:4 (3:1, 3:1, 0:2) durch und ließen die Gäste erst im Schlussdrittel wieder herankommen.

Vizemeister Kölner Haie tut sich weiter schwer. Das Team von Cheftrainer Uwe Krupp unterlag den Schwenninger Wild Wings 1:4 (0:0, 0:1, 1:3) und tritt im unteren Tabellenmittelfeld weiter auf der Stelle. Einen wichtigen Erfolg im Tabellenkeller gelang den Straubing Tigers beim 5:4 (3:1, 2:1, 0:2) gegen Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg. Die Grizzly Adams Wolfsburg und die Krefeld Pinguine trennten sich 4:5 (2:1, 1:2, 1:1, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen.

In Ingolstadt entwickelte sich vor 3973 Zuschauern eine umkämpfte Begegnung. Alexander Barta (4.) und Garrett Roe (13.) brachten Red Bull im ersten Durchgang gleich zweimal in Führung, die das Team des Berliner Meistertrainers Don Jackson aber noch vor der ersten Pause verspielte. Nachdem Ingolstadts Ryan MacMurchy (11.) und Benedikt Kohl (19.) jeweils für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt hatten, erhöhten Jeffrey Szwez (34.) und erneut Kohl (53.), Mads Christensen (56.) konnte lediglich verkürzen.

Die DEL in der Übersicht

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung