Mannheim holt Metropolit

SID
Dienstag, 29.07.2014 | 12:25 Uhr
Glen Metropolit wechselt zur kommenden Saison zu den Adlern
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Der sechsmalige Meister Adler Mannheim hat den früheren NHL-Stürmer Glen Metropolit als letzten Zugang für die kommende Saison in der DEL verpflichtet. Der 40-jährige Kanadier kommt vom Schweizer Spitzenklub SC Bern und erhält einen Einjahresvertrag.

Metropolit hat in der NHL seit 1999 insgesamt 437 Spiele für sieben verschiedene Klubs absolviert. Dabei erzielte der Center 58 Tore und gab 106 Vorlagen. "Ich kenne Glen noch aus unserer gemeinsamen Zeit in Boston. Er ist ein solider Zwei-Wege-Stürmer, der über enorm gute Scoring-Qualitäten verfügt. Zudem ist Glen eine starke Persönlichkeit, sowohl auf dem Eis als auch in der Kabine", sagte der neue Adler-Trainer Geoff Ward.

Zudem gaben die Mannheimer bekannt, dass die kanadischen Stürmer Ken Magowan und Yanick Lehoux wohl nicht bei den Adlern bleiben werden.

Alle Infos zu den Adlern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung