Eishockey

WM 2018 in Dänemark

SID
Freitag, 23.05.2014 | 15:25 Uhr
Die Dänen landeten bei der WM in Weißrussland auf Rang 13
© getty

Dänemark ist Ausrichter der Eishockey-Weltmeisterschaft 2018. Das gab der Weltverband IIHF am Ruhetag der laufenden Titelkämpfe in Minsk/Weißrussland bekannt. Das nordeuropäische Land setzte sich gegen die lettische Hauptstadt Riga durch.

Gespielt wird 2018 in der Hauptstadt Kopenhagen sowie in Herning. Dänemarks Verbandspräsident Henrik Bach Nielsen sagte: "Das ist ein wichtiger Erfolg für das dänische Eishockey, sowohl auf der sportlichen als auch auf der organisatorischen Ebene."

Dänemark hält sich seit zwölf Jahren in der A-Gruppe der Top-Eishockeynationen. Bei der WM in Minsk belegte das Team den 13. Platz. Damit war Dänemark um eine Position besser als Deutschland, das 2017 gemeinsam mit Frankreich WM-Gastgeber sein wird.

Die Viertelfinals der WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung