Eishockey

Cortina gibt WM-Aufgebot bekannt

SID
Mittwoch, 07.05.2014 | 10:46 Uhr
Pat Cortina nimmt bei der WM in Minsk den Titel ins Visier
© getty

Bundestrainer Pat Cortina hat seine vorerst letzten Personalentscheidungen getroffen und das 26 Spieler umfassende Aufgebot für die Weltmeisterschaft in Minsk (9. bis 25. Mai) nominiert. Der Italo-Kanadier schickte nach dem 1:3 gegen die USA die beiden Verteidiger Nikolai Goc (Mannheim) und Daryl Boyle (Augsburg) nach Hause.

Goc hatte sich in dem Spiel am Dienstagabend am Kehlkopf verletzt.

Am Mittwochmittag flog die Auswahl des DEB somit mit drei Torhütern, acht Verteidigern und 15 Stürmern von Nürnberg aus in die weißrussische Hauptstadt. Am Samstag (ab 11.45 Uhr im LIVE-TICKER) steht dort für das DEB-Team das erste WM-Gruppenspiel gegen Kasachstan auf dem Programm. Weitere Gegner der Deutschen sind Lettland, Finnland, Schweiz, Russland, USA und der Gastgeber.

Vor Ort muss Cortina beim Weltverband IIHF spätestens einen Tag vor der Auftaktbegegnung zunächst mindestens 15 Spieler und zwei Torhüter melden. Maximal kann der DEB-Coach beim Turnier 22 Spieler und drei Torhüter einsetzen. Zumindest ein Akteur wird daher vor dem Auftakt noch abreisen müssen.

Zudem könnte Cortina theoretisch noch zwei Plätze für die Nordamerika-Legionäre Marcel Goc (Pittburgh Penguins/NHL) und Korbinian Holzer (Toronto Marlis/AHL) freihalten. Allerdings sind sowohl Goc als auch Holzer noch in den Play-offs ihrer Ligen aktiv und zählen mit ihren Teams zu den Mitfavoriten auf den jeweiligen Meistertitel.

Das Aufgebot des DEB:

Torhüter: 33 Danny aus den Birken (Kölner Haie), 30 Philipp Grubauer (Hershey Bears/AHL), 72 Rob Zepp (Eisbären Berlin)

Verteidiger: 82 Sinan Akdag (Krefeld Pinguine), 90 Constantin Braun (Eisbären Berlin), 48 Frank Hördler (Eisbären Berlin), 34 Bernhard Kohl (Grizzly Adams Wolfsburg), 3 Justin Krueger (SC Bern/Schweiz), 2 Denis Reul (Adler Mannheim), 91 Moritz Müller (Kölner Haie), 81 Torsten Ankert (Kölner Haie)

Stürmer: 29 Alexander Barta (Red Bull München), 71 Leon Draisaitl (Prince Albert Raiders/WHL), 42 Yasin Ehliz (Thomas Sabo Ice Tigers), 18 Kai Hospelt (Adler Mannheim), 74 Dominik Kahun (Sudbury Wolves/OHL), 17 Marcus Kink (Adler Mannheim), 28 Frank Mauer (Adler Mannheim), 92 Marcel Noebels (Adirondack Phantoms/AHL), 19 Thomas Oppenheimer (Hamburg Freezers), 86 Daniel Pietta (Krefeld Pinguine), 22 Matthias Plachta (Adler Mannheim), 13 Tobias Rieder (Portland Pirates/AHL), 55 Felix Schütz (Admiral Wladiwostok/KHL), 36 Yannic Seidenberg (Red Bull München), 63 Alexander Weiß (Kölner Haie)

Alles zur WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung