Eishockey

München holt Verteidiger Regehr

SID
Richie Regehr spielt schon bald für den EHC Red Bull München
© getty

Der EHC München aus der Deutschen Eishockey Liga hat Verteidiger Richie Regehr unter Vertrag genommen. Der Kanadier kommt aus Schweden von MODO Hockey.

Der Kanadier, der unter Münchens Cheftrainer Don Jackson mit Berlin dreimal Meister wurde, kommt vom schwedischen Erstligaclub MODO Hockey.

"Richie ist ein sehr dynamischer Spieler mit Führungsqualität. Zusätzlich verfügt er über einen hervorragenden Schlagschuss und eine hochprofessionelle Einstellung", sagte Trainer Jackson.

In der DEL lief der 31 Jahre alte Ex-NHL-Spieler (20 Partien für die Calgary Flames) von 2007 bis 2008 für die Frankfurt Lions sowie von 2008 bis 2012 für die Berliner Eisbären auf und absolvierte insgesamt 275 Partien.

Richie Regehr im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung