Torhüter leidet an Gehirnerschütterung

Reimer fällt für Eishockey-WM aus

SID
Dienstag, 25.03.2014 | 17:09 Uhr
Jochen Reimer ist bei der WM nicht dabei
© getty
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Jochen Reimer fällt wegen einer Gehirnerschütterung für die WM in Minsk (9. bis 25. Mai) aus. "An Sport ist derzeit nicht zu denken. Bundestrainer Pat Cortina weiß Bescheid", sagte der 28 Jahre alte Schlussmann vom EHC München dem Fachmagazin "Eishockey News".

Die Gehirnerschütterung ist die Folge eines Schusses an den Kopf im Spiel gegen Nürnberg am 16. Februar. "Direkt nach dem Spiel dachte ich, es ist alles in Ordnung. Doch dann wurde mein Zustand immer schlechter und dies blieb bis heute so. Ich muss abwarten, bis die Kopfschmerzen nachlassen", sagte Reimer.

Die WM in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung