DEL: Halbfinale komplett

Hamburg und Wolfsburg weiter

SID
Freitag, 28.03.2014 | 22:06 Uhr
Die Grizzly Adams Wolfsburg ziehen souverän ins Halbfinale ein
© getty
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München

Vorrunden-Primus Hamburg Freezers und die Grizzly Adams Wolfsburg haben als letzte Teams das Play-off-Halbfinale der DEL erreicht. Hamburg gewann einen Krimi bei den Iserlohn Roosters. Wolfsburg kam durch ein klares 8:3 (3:2, 2:1, 3:0) weiter.

Die Freezers setzten sich damit in der Best-of-seven-Serie mit 4:2 durch. Wolfsburg holte sich ebenfalls den vierten Sieg gegen die Ice Tigers aus Nürnberg.

Im Kampf um das Endspiel treffen die Freezers ab dem 2. April auf den ERC Ingolstadt, der die Krefeld Pinguine ausgeschaltet hatte. Wolfsburg bekommt es mit dem Vorjahresfinalisten Kölner Haie zu tun, der den fünfmaligen DEL-Meister Adler Mannheim aus dem Rennen geworfen hatte.

Matchwinner der Hamburg Freezers, die nach drei Spielen noch überraschend mit 1:2 in Rückstand gelegen hatten, war Jerome Flaake. Der 24-Jährige brachte die Scheibe in der 25. Minute nach einer schönen Einzelleistung im zweiten Versuch über die Torlinie.

Letztes Semifinale für Hamburg 2004

Für Iserlohn vergab Brooks Macek neun Sekunden vor Schluss die große Chance zum Ausgleich, als er mit einem Penalty an Goalie Dimitrij Kotschnew scheiterte. Letztmals das Semifinale erreicht hatte Hamburg in der Saison 2003/2004.

Wolfsburg holte bei seinem deutlichen Heimsieg gegen die Ice Tigers einen zwischenzeitlichen 1:2-Rückstand auf und gewann am Ende hochverdient.

Für die Tore waren Norm Milley (3.), Sebastian Furchner (17.), Simon Danner (17.), Robbie Bina (30.), Maco Rosa (34.), Tyler Haskins (47.), Gerrit Fauser (53.) und Matt Dzieduszycki (55.) verantwortlich.

Alles zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung