Berlin und München verlieren

SID
Mittwoch, 12.03.2014 | 22:13 Uhr
Barry Tallackson und die Eisbären müssen gegen Ingolstadt ins entscheidende dritte Spiel
© getty
Advertisement
NCAA Division I
Live
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Meister Eisbären Berlin und Red Bull München haben den vorzeitigen Einzug ins Playoff-Viertelfinale der DEL verpasst. Im zweiten Spiel der Pre-Playoffs unterlag der Titelverteidiger beim ERC Ingolstadt 1:4, die Münchner verloren 2:3 bei den Iserlohn Roosters.

Bei beiden Paarungen steht es in der in der Serie Best-of-Three 1:1, die nächsten Spiele am Freitag (19.30 Uhr) sind entscheidend. Die Eisbären waren in Ingolstadt durch Mads Christensen in Führung gegangen (17.), Ziga Zelic (19.) und John Laliberte (20.) drehten das Spiel aber noch vor der ersten Drittelpause innerhalb von 32 Sekunden.

Michel Périard legte im Mittelabschnitt nach, Travis Turnbull traf acht Sekunden vor Schluss mit einem Treffer ins leere Tor zum Endstand. Für Ingolstadt, das in der Hauptrunde hinter den Berlinern Platz neun belegt hatte, war es im sechsten Saisonduell mit den Eisbären der erste Sieg.

Für Iserlohn trafen Michael Wolf (4.) und Robert Raymond (7.) früh. Nach Colten Teuberts Treffer zum 3:0 (51.) sorgten Nicholas Palmieri und Fabio Carciola mit einem Doppelschlag innerhalb von 25 Sekunden doch noch für Spannung (55.). Trotz einer Druckphase am Ende und der Herausnahme des Torwarts zugunsten eines sechsten Feldspielers kamen die Gäste aber nicht mehr zum Ausgleich.

Die Pre-Playoffs im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung