Freitag, 03.01.2014

U-20-WM in Schweden

DEB-Junioren: Klassenerhalt möglich

Die deutschen Eishockey-Junioren haben bei der U20-WM im schwedischen Malmö die Chance auf den Klassenerhalt gewahrt. Im zweiten Spiel der Relegation gegen Norwegen gewann das Team von Trainer Ernst Höfner nach einem 2:3-Rückstand noch 4:3 (2:1, 0:2, 2:0) und glich in der "Best-of-three"-Serie zum 1:1 aus.

Der deutsche Eishockey-Bund hofft weiter auf den Klassenerhalt der U 20
© imago
Der deutsche Eishockey-Bund hofft weiter auf den Klassenerhalt der U 20

Den Siegtreffer für die deutsche Mannschaft erzielte Kapitän Leon Draisaitl in der 48. Minute mit seinem zweiten Treffer in der Partie. Das erste Duell gegen die Skandinavier hatte der deutsche Nachwuchs 0:3 verloren.

Der Gewinner der dritten Begegnung am Sonntag (12 Uhr) zwischen Deutschland und Norwegen bleibt erstklassig. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) hatte die Gruppenphase mit nur einem Sieg aus vier Spielen auf dem letzten Platz abgeschlossen.

Die Eishockey WM der A-Nationalmannschaften 2013


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.