U-20-WM in Schweden

DEB-Junioren: Klassenerhalt möglich

SID
Freitag, 03.01.2014 | 22:12 Uhr
Der deutsche Eishockey-Bund hofft weiter auf den Klassenerhalt der U 20
© imago
Advertisement
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die deutschen Eishockey-Junioren haben bei der U20-WM im schwedischen Malmö die Chance auf den Klassenerhalt gewahrt. Im zweiten Spiel der Relegation gegen Norwegen gewann das Team von Trainer Ernst Höfner nach einem 2:3-Rückstand noch 4:3 (2:1, 0:2, 2:0) und glich in der "Best-of-three"-Serie zum 1:1 aus.

Den Siegtreffer für die deutsche Mannschaft erzielte Kapitän Leon Draisaitl in der 48. Minute mit seinem zweiten Treffer in der Partie. Das erste Duell gegen die Skandinavier hatte der deutsche Nachwuchs 0:3 verloren.

Der Gewinner der dritten Begegnung am Sonntag (12 Uhr) zwischen Deutschland und Norwegen bleibt erstklassig. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) hatte die Gruppenphase mit nur einem Sieg aus vier Spielen auf dem letzten Platz abgeschlossen.

Die Eishockey WM der A-Nationalmannschaften 2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung