DEL

Hamburg länger ohne Freddy Cabana

SID
Montag, 06.01.2014 | 18:02 Uhr
Freezers-Coach Benoit Laporte muss in nächster Zeit ohne Freddy Cabana auskommen
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Die Hamburg Freezers müssen bis auf Weiteres auf Stürmer Freddy Cabana verzichten.

Der 27-Jährige hatte sich beim 3:2-Sieg der Freezers bei den Thomas Sabo Ice Tigers am vergangenen Freitag eine schwere Gehirnerschütterung zugezogen. Wie lange Cabana ausfällt, ist derzeit noch offen.

"Freddy braucht jetzt erst einmal Ruhe und wird uns einige Wochen fehlen. Bei solch einer Kopfverletzung ist eine Prognose nur schwer zu stellen", sagte Sportdirektor Stéphane Richer.

Freddy Cabana im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung