Montag, 06.01.2014

DEL

Hamburg länger ohne Freddy Cabana

Die Hamburg Freezers müssen bis auf Weiteres auf Stürmer Freddy Cabana verzichten.

Freezers-Coach Benoit Laporte muss in nächster Zeit ohne Freddy Cabana auskommen
© getty
Freezers-Coach Benoit Laporte muss in nächster Zeit ohne Freddy Cabana auskommen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 27-Jährige hatte sich beim 3:2-Sieg der Freezers bei den Thomas Sabo Ice Tigers am vergangenen Freitag eine schwere Gehirnerschütterung zugezogen. Wie lange Cabana ausfällt, ist derzeit noch offen.

"Freddy braucht jetzt erst einmal Ruhe und wird uns einige Wochen fehlen. Bei solch einer Kopfverletzung ist eine Prognose nur schwer zu stellen", sagte Sportdirektor Stéphane Richer.

Freddy Cabana im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Die Hamburg Freezers haben sich aus DEL zurückgezogen

Medien: Bremerhaven ersetzt Freezers

Fans und Prominenz unterstützen die Rettung der Hamburg Freezers

Hamburg Freezersvor der Rettung? Gerüchte um russischen Investor

Stephane Richer hat seinen Vertrag bei den Hamburg Freezers bis 2019 verlängert

Richer bis 2019 bei den Hamburg Freezers


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DEL-Champion 2017/2018?

München
Wolfsburg
Mannheim
Berlin
Köln
Nürnberg
Ein anderer Verein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.