Dienstag, 31.12.2013

Finale in Davos gegen ZSKA Moskau

Servette Genf gewinnt Spengler-Cup

Der Schweizer Erstligist Servette Genf HC hat den traditionellen Spengler-Cup in Davos gewonnen. Das Team von Cheftrainer Chris McSorley entschied das Finale gegen den russischen Vertreter ZSKA Moskau mit 5:3 (2:0, 2:1, 1:2) für sich.

Die Trophäe des Spengler Cups wurde erstmals 1923 vergeben
© getty
Die Trophäe des Spengler Cups wurde erstmals 1923 vergeben
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bereits im ersten Drittel stellten die Genfer dank Toren von Simek (7.) und Hollenstein (11.) die Weichen auf Sieg. Nach Treffern von Petrell (24.) und Romy (37.) lagen die Schweizer vor dem Schlussdrittel mit 4:0 vorn. Die Russen kamen allerdings nochmal auf 3:4 heran, bis Daugavins den Schlussstand herstellte.

Genf feierte damit seinen ersten Triumph bei dem seit 1923 ausgetragenen Turnier. Eine deutsche Mannschaft war diesmal nicht dabei.

Das könnte Sie auch interessieren
Sergei Fedorow holte 2010 mit dem russischen Team Silber bei der WM in Deutschland

NHL-Legende Fedorow: Comeback mit 44

Die Adler Mannheim, hier Adam Mitchell (u.), zogen gegen Gastgeber HC Davos den Kürzeren

Mannheim bricht gegen Davos ein

Adam Mitchell (l.) erzielte ein Tor für die Adler

Spengler-Cup: Adler-Coup gegen Team Canada


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DEL-Champion 2017/2018?

München
Wolfsburg
Mannheim
Berlin
Köln
Nürnberg
Ein anderer Verein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.