Vertrag bis 2017

Krefeld verlängert mit Courchaine

SID
Montag, 23.12.2013 | 14:54 Uhr
Adam Courchaine erzielte in dieser Saison bisher 13 Treffer für Krefeld
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die Krefeld Pinguine haben den Vertrag mit Topscorer Adam Courchaine vorzeitig bis 2017 verlängert. Das gab der Verein drei Tage vor dem "Straßenbahnderby" gegen Courchaines Ex-Verein Düsseldorfer EG bekannt.

Der Kanadier war 2012 zu den Pinguinen gewechselt und hat in der laufenden Saison bereits 13 Treffer und Vorlagen erzielt.

"In Krefeld fühle ich mich äußerst wohl. Das Stadion ist toll, die Fans sind überragend, Mannschaft wie Trainerteam funktionieren, sind erfolgreich, und ich bin hervorragend integriert", sagte der 29-Jährige, der von einigen Vereinen umworben wurde.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung