Donnerstag, 19.12.2013

DEL, EHC reagiert auf Trennung von O´Connor

München holt Schwenninger MacKay

Der EHC Red Bull München hat sich zwei Tage nach der Trennung von den Stürmern John DiSalvatore und Sean O'Connor die Dienste des Deutsch-Kanadiers Matt MacKay gesichert

Matt MacKay (l.) wechselt mit sofortiger Wirkung zu EHC Red Bull München
© getty
Matt MacKay (l.) wechselt mit sofortiger Wirkung zu EHC Red Bull München

Der 23 Jahre alte Angreifer kommt vom Ligakonkurrenten Schwenninger Wild Wings und erhält einen Vertrag bis Saisonende.

MacKay stand für Schwenningen in der laufenden Spielzeit 26 Mal auf dem Eis und verbuchte vier Scorerpunkte (zwei Tore, zwei Vorlagen).
Matt MacKay im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Red Bull München hat wie im vergangenen Jahr gegen Wolfsburg den Titel geholt

Red Bull München erneut deutscher Meister

Der EHC Red Bull München gewinnt Spiel 1 der Final-Serie

EHC gewinnt längstes Final aller Zeiten

Nürnberg schlug München im Penalty-Schießen und sorgt für weitere Spannung

Nürnberg schlägt München im Spitzenspiel


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.