Kölner Haie mit Verletzungspech

SID
Montag, 04.11.2013 | 16:43 Uhr
Geknickt: Kölns John Tripp muss vorerst zuschauen
© getty

Vizemeister Kölner Haie muss in den kommenden Wochen auf John Tripp, Moritz Müller und Ales Kranjc verzichten.

Wie der achtmalige deutsche Meister am Montag mitteilte, zogen sich die drei Cracks beim Sieg in Straubing (6:1) am Sonntag teils schwere Verletzungen zu.

Müller erlitt einen Kieferbruch und wurde bereits operiert. Tripp fällt mit einer Knieverletzung vier bis sechs Wochen aus, Kranjc muss nach einer Knöchelverletzung zwei bis vier Wochen pausieren. "Den Sieg haben wir teuer bezahlt", sagte Cheftrainer Uwe Krupp.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung