Samstag, 09.11.2013

Deutschland-Cup in München

Schweiz patzt gegen US-Boys

Vizeweltmeister Schweiz hat beim Deutschland-Cup gepatzt und der deutschen Nationalmannschaft den Griff nach der erfolgreichen Titelverteidigung ermöglicht.

Auch Julien Sprunger konnte die Schweizer Pleite nicht verhindern
© getty
Auch Julien Sprunger konnte die Schweizer Pleite nicht verhindern

Die Eidgenossen unterlagen in ihrem zweiten Spiel gegen die USA trotz langer Führung noch mit 4:5 (2:1, 1:1, 1:3). Die US-Boys spielen damit am Sonntag im Duell mit der Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) den Turniersieger aus.

Vor 4300 Zuschauern in der Münchner Olympia-Eishalle erzielten Juraj Simek (17./45.), Julien Sprunger (19.) und Reto Schäppi (24.) die Tore für die Schweiz, die am Freitag gegen das DEB-Team noch mit 3:2 nach Penaltyschießen gewonnen hatte. Für die USA trafen Jeremy Dehner (11.), Tim Stapleton (26./54.) sowie Clay Wilson (48.) und Steve Moses (59.). Die Begegnung der Schweiz gegen die Slowakei hat am Sonntag nur noch statistischen Wert.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.