Schwerer Schlag für Berliner Eisbären

Saison-Aus für Baxmann

SID
Montag, 04.11.2013 | 15:15 Uhr
Jens Baxmann (l.) droht das vorzeitige Saisonaus
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Nach einer schweren Knieverletzung ist für Verteidiger Jens Baxmann vom deutschen Meister Eisbären Berlin die Saison vorzeitig beendet.

Der 28 Jahre alte Nationalspieler zog sich bei der 0:8-Pleite bei den Grizzly Adams Wolfsburg am Sonntag eine Teilruptur des Innenbandes im linken Knie zu. Zudem bestätigte sich nach Angaben des Vereins der "hochgradige Verdacht" eines Risses des vorderen Kreuzbandes.

"Es wird als nächster Schritt nun eine Arthroskopie durchgeführt. Sollte sich dieser Verdacht bestätigen, werden wir im gleichen Eingriff den Schaden beheben", sagte Eisbären-Teamarzt Dr. Jens Ziesche. Voraussichtlich wird Baxmann für sechs bis acht Monate ausfallen.

"Der Verlust von Jens für den Rest der Saison ist ein schwerer Schlag für uns. Er ist ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Teams. Wir wünschen ihm Gute Besserung", sagte Manager Peter John Lee.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung