Vertragsverlängerung bis 2017

Fix! Krupp bleibt bei den Haien

SID
Mittwoch, 23.10.2013 | 10:47 Uhr
Doch keine NHL: Uwe Krupp bleibt bis 2017 in Köln
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Die Kölner Haie haben den Vertrag mit Trainer Uwe Krupp wie erwartet bis 2017 verlängert. Für Gesellschafter Frank Gotthardt ist Krupp, der noch immer von der NHL träumt, einer der wichtigsten Bausteine für den Erfolg der Haie.

Die Haie teilten die Vertragsverlängerung auf ihrer Homepage mit. "Die sportlichen Geschicke meines Heimatvereins leiten zu dürfen, ist etwas Besonderes für mich. Ich freue mich, dass mir weiterhin das Vertrauen geschenkt wird", wird Krupp zitiert.

Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger coacht die Kölner bereits im dritten Jahr. In der vergangenen Saison scheiterte der Traditionsklub erst im Playoff-Finale an den Eisbären Berlin.

"Die langfristige Vertragsverlängerung Uwe Krupps ist einer der wichtigsten Bausteine, um unsere Entwicklung weiter voran zu treiben", erklärte Gesellschafter Gotthardt.

Der Traum von der NHL

Dabei träumt Krupp noch immer von einem Engagement in der NHL. "Wenn man im Eishockey arbeitet, ist Nordamerika immer im Hinterkopf. Da kommen die Innovationen her, da kommt Eishockey her. Man schielt im Eishockey immer nach Nordamerika, aber ob man als Trainer da hinkommt, wird an anderen Stellen entschieden", hatte der frühere Bundestrainer kürzlich gegenüber "Eishockey News" erklärt.

Aktuell belegt Krupp mit den Haien den zweiten Platz. Der Rückstand auf Spitzenreiter Nürnberg beträgt zwei Zähler.

Die Kölner Haie im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung