Mittwoch, 23.10.2013

Vertragsverlängerung bis 2017

Fix! Krupp bleibt bei den Haien

Die Kölner Haie haben den Vertrag mit Trainer Uwe Krupp wie erwartet bis 2017 verlängert. Für Gesellschafter Frank Gotthardt ist Krupp, der noch immer von der NHL träumt, einer der wichtigsten Bausteine für den Erfolg der Haie.

Doch keine NHL: Uwe Krupp bleibt bis 2017 in Köln
© getty
Doch keine NHL: Uwe Krupp bleibt bis 2017 in Köln

Die Haie teilten die Vertragsverlängerung auf ihrer Homepage mit. "Die sportlichen Geschicke meines Heimatvereins leiten zu dürfen, ist etwas Besonderes für mich. Ich freue mich, dass mir weiterhin das Vertrauen geschenkt wird", wird Krupp zitiert.

Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger coacht die Kölner bereits im dritten Jahr. In der vergangenen Saison scheiterte der Traditionsklub erst im Playoff-Finale an den Eisbären Berlin.

"Die langfristige Vertragsverlängerung Uwe Krupps ist einer der wichtigsten Bausteine, um unsere Entwicklung weiter voran zu treiben", erklärte Gesellschafter Gotthardt.

Der Traum von der NHL

Dabei träumt Krupp noch immer von einem Engagement in der NHL. "Wenn man im Eishockey arbeitet, ist Nordamerika immer im Hinterkopf. Da kommen die Innovationen her, da kommt Eishockey her. Man schielt im Eishockey immer nach Nordamerika, aber ob man als Trainer da hinkommt, wird an anderen Stellen entschieden", hatte der frühere Bundestrainer kürzlich gegenüber "Eishockey News" erklärt.

Aktuell belegt Krupp mit den Haien den zweiten Platz. Der Rückstand auf Spitzenreiter Nürnberg beträgt zwei Zähler.

Die Kölner Haie im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.