Nach Prügelei mit Nokilai Goc

DEL sperrt O'Connor für sechs Spiele

SID
Sonntag, 13.10.2013 | 19:26 Uhr
Trainer Pat Cortina muss sechs Spiele auf seinen Neuzugang verzichten
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Red Bull München muss in der Deutschen Eishockey Liga für sechs Spiele auf Sean O'Connor verzichten. Dieser hatte sich mit Nikolai Goc von den Adlern Mannheim geprügelt.

Der DEL-Disziplinarausschuss sperrte den als Heißsporn bekannten Angreifer der Münchner wegen einer Prügeleinlage in der Partie am Freitag bei den Mannheimer Adlern (0:9) für sechs Spiele und verhängte zudem eine Geldstrafe in Höhe von 1800 Euro. O'Connor (31), Spitzname "Ultimate Warrior", hatte eine wilde Prügelei angezettelt, in der er den Mannheimer Nikolai Goc nicht nur schlug, sondern auch würgte.

Der DEL-Disziplinarausschuss hält die Sperre in Kombination mit der Geldstrafe für angemessen, da O'Connor "mehrfach den Konflikt auslöste und nach Schlichtung der Auseinandersetzung erneut einen Spieler angriff und verletzte".

Die aktuelle Tabelle der DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung