Tomlinson vergleicht sich mit BVB-Coach

Eisbären-Trainer: "80 Prozent Klopp"

SID
Donnerstag, 12.09.2013 | 15:14 Uhr
Jeff Tomlinson hat die Eisbären Berlin vor dieser Saison als Headcoach übernommen
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Jeff Tomlinson, der neue Trainer des deutschen Eishockey-Meisters Eisbären Berlin, hat seinen Führungsstil mit dem von Fußballcoach Jürgen Klopp (Borussia Dortmund) verglichen.

"Zu 80 Prozent bin ich der nette Typ wie Klopp, der Spielertrainer, zu 20 Prozent aber auch das Arschloch", sagte der 43-Jährige im Interview mit der Berliner Morgenpost: "Ich kann böse sein.

Die Spieler entscheiden, welchen Menschen sie sehen."

Er bevorzuge aber ein enges Vertrauensverhältnis zu seinen Profis, auch wenn er von Klopps Emotionalität weit entfernt sei, betonte Tomlinson: "Der jubelt mit seinen Spielern, er knutscht sie, drückt sie. So extrem bin ich nicht, aber natürlich habe ich ein gutes Verhältnis zu vielen Spielern."

Hoher Druck in Berlin

Der Nachfolger von Meistertrainer Don Jackson ist sich aber bewusst, dass bei den Eisbären, die in den vergangenen neun Jahren sieben Titel gewonnen haben, nur der Erfolg zählt. "Es wäre unpassend, von weniger als der Meisterschaft zu reden", sagte der frühere Co-Trainer der Eisbären: "Trotzdem fokussiere ich mich auf die kleinen Schritte und verfolge kurzfristige Ziele." Vor allem im Unterzahlspiel habe er Steigerungspotenzial ausgemacht.

Mit dem hohen Druck könne er gut umgehen, weil die Erwartungshaltung bei seinen vorherigen Stationen Düsseldorfer EG und Nürnberg Ice Tigers ebenfalls groß gewesen seien. In seiner Düsseldorfer Zeit habe er sogar "Hass-Briefe bekommen", die Fans "in der Kabine unter der Tür durchgeschoben" hätten. "Aber es sind die gleichen, die jubeln, wenn wir gewinnen", sagte Tomlinson.

Alle Infos zum Start der DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung