Eishockey-WM in Kanada

DEB-Frauen verpassen Sensation

SID
Donnerstag, 04.04.2013 | 17:31 Uhr
Gegen Tschechien geht es für die DEB-Damen jetzt um den Einzug ins Viertelfinale
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Live
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Live
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
European Challenge Cup
Gloucester -
Agen
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Die deutschen Eishockey-Frauen haben bei der WM in Kanada trotz einer starken Leistung auch ihr zweites Spiel verloren und eine Sensation nur knapp verpasst.

Gegen den Weltranglistenfünften Schweden verspielte die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) eine 2:0-Führung und musste sich noch mit 2:3 (2:1, 0:0, 0:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben.

Damit steht das Team von Bundestrainer Peter Kathan vor dem letzten Spiel in Gruppe B am Freitag (18.00 Uhr MESZ) unter Zugzwang. Nur bei einem Sieg gegen Tschechien ist der Einzug ins Viertelfinale noch möglich, gleichzeitig muss Schweden aber gegen Russland verlieren. Die ersten beiden Teams der Gruppe ziehen ins Viertelfinale ein, der Dritte und Vierte spielen in einer Serie "best of three" den Absteiger aus.

"Warum sollten wir sie nicht schlagen?"

"Wir hoffen, dass uns dieser Punkt nützlich ist", sagte Bundestrainer Kathan: "Wir haben bisher ein gutes Turnier gespielt. Gegen Tschechien haben wir vor zwei Monaten die Olympiaqualifikation geschafft und wir werden mit der gleichen Mannschaft wieder gegen sie antreten, also warum sollten wir sie nicht wieder schlagen?"

In Ottawa sorgten Susann Götz (14.) und Sara Seiler (15.) mit einem Doppelschlag bereits im ersten Spielabschnitt für die Führung. Zehn Minuten vor dem Spielende glichen die Schwedinnen aus, nach nur 53 Sekunden in der Verlängerung erzielte Pernilla Winberg dann den Siegtreffer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung