Eisbären-Fans boykottieren Viertelfinale

SID
Montag, 18.03.2013 | 13:12 Uhr
Die Eisbären Berlin müssen gegen die Hamburg Freezers auf die Unterstüzung ihrer Fans verzichten
© getty
Advertisement
European Challenge Cup
Live
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
NCAA Division I
Oklahoma @ Oklahoma State
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
BSL
BSL: All-Star-Game 2018
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin

Meister Eisbären Berlin muss im Viertelfinal-Duell gegen die Hamburg Freezers zunächst auf die Unterstützung seiner treuesten Fans verzichten.

Wegen der angekündigten Preiserhöhungen zur neuen Saison will ein Großteil der rund 4000 Dauerkarteninhaber unmittelbar nach dem Anpfiff des ersten Heimspiels am Mittwochabend (19.30 Uhr) demonstrativ die Halle verlassen. Auch das erste Auswärtsspiel der "best-of-seven"-Serie in Hamburg wollen die Eisbären-Fans boykottieren.

Hintergrund der Protestaktionen ist die kürzlich beschlossene Dauerkarten-Preiserhöhung im Sitzbereich um bis zu 40 Prozent. Die Stehplatz-Dauerkarten sollen zudem nicht mehr die Halbfinal- und Finalspiele in den Play-offs der DEL beinhalten. Auch die Rollstuhlfahrer, die bislang unentgeltlich zuschauen durften, sollen künftig bis zu 270 Euro pro Saisonticket zahlen.

Flynn zeigt Verständnis

Eisbären-Geschäftsführer Billy Flynn zeigte für den Unmut der Fans Verständnis, rechtfertigte jedoch die Maßnahmen angesichts der roten Zahlen in den vergangenen Geschäftsjahren. Es sei an der Zeit, diesen Schritt zu machen, sagte Flynn und ergänzte: "Wir waren sechsmal deutscher Meister. Das hat sportlich Sinn gemacht, wirtschaftlich aber nicht."

Für Profi Constantin Braun ist der Stimmungs-Boykott ein klarer Nachteil im Kampf um den Halbfinal-Einzug. "Wir sind abhängig davon, dass 4000 Fans in der Kurve stehen und Terror machen", sagte Braun. Möglicherweise wird es am Donnerstag noch einmal zu einem Schlichtungsgespräch zwischen Vereins- und Fanvertretern kommen.

Die DEL-Playoffs

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung