Adler Mannheim gewinnen Hauptrunde

SID
Sonntag, 10.03.2013 | 18:34 Uhr
Die Adler Mannheim setzten sich im Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Kölner Haien durch
© getty
Advertisement
NHL
Live
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Live
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Live
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Nets
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg -
Halbfinale
Six Nations
Wales -
Schottland
Six Nations
Frankreich -
Irland
NBA
Bulls @ Clippers

Die Adler Mannheim haben in der DEL das Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Kölner Haien um Platz eins der Hauptrunde gewonnen. Die letzten Startplätze für die Pre-Play-offs sicherten sich am 52. und letzten Spieltag die Augsburger Panther, die Straubing Tigers und der EHC Wolfsburg.

Die Mannheimer besiegten den ERC Ingolstadt vor 12.082 Zuschauern 4:2 (1:1, 1:1, 2:0) und schlossen die Vorrunde mit 99 Punkten ab. Ingolstadt belegt als Sechster den letzten Play-off-Platz. Kenneth Magowan und Michael Glumac stellten mit ihren Treffern in der Schlussminute den Sieg her.

Die Kölner, die aufgrund der schlechteren Tordifferenz Rang zwei belegen, kamen gegen die Nürnberg Ice Tigers zu einem hart umkämpften 6:4 (1:3, 2:1, 3:0) und feierten den ersten Sieg nach zuvor drei Niederlagen. DEL-Rekordspieler Mirko Lüdemann sicherte den Sieg der Haie in der letzten Minute, als er in das verwaiste Nürnberger Tor traf.

Ice Tigers gegen Wolfsburg

Die Ice Tigers treffen als Siebter der Vorrunde in den Pre-Play-offs auf den EHC Wolfsburg. Die Niedersachsen retteten sich durch ein 3:2 (2:1, 1:1, 0:0) gegen Schlusslicht Düsseldorfer EG noch auf den zehnten Platz.

Im zweiten Duell um einen Platz im Viertelfinale trifft Augsburg auf die Straubing Tigers, die sich in einer Neuauflage des Halbfinals der Vorsaison gegen Titelverteidiger Eisbären Berlin klar mit 6:2 (1:0, 3:2, 2:0) durchsetzten. Die Berliner sind als Vierter direkt für das Viertelfinale qualifiziert. Augsburg sicherte sich durch ein 4:3 (3:1, 0:0, 1:2) gegen die Iserlohn Roosters den achten Rang.

München und Hannover sind raus

Für den EHC München und die Hannover Scorpions ist die Saison dagegen beendet. Die Bayern rutschten durch ein 1:2 (1:0, 0:0, 0:2) bei den fünftplatzierten Hamburg Freezers noch aus den Pre-Play-off-Rängen. Im Duell der Ex-Meister verlor Hannover gegen die Krefeld Pinguine mit 5:6 (0:2, 3:2, 2:1, 0:1) nach Verlängerung. Herbert Vasiljevs erzielte für den Dritten der Hauptrunde in der dritten Minute der Extraspielzeit den Siegtreffer.

Die Krefelder treffen im Viertelfinale auf Ingolstadt, die Berliner auf Hamburg. Vorrundenprimus Mannheim und Köln warten noch auf ihre Gegner.

Der 52. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung